Optionen handeln – Anleitung für den Einstieg

Autor: - Inhaltlich geprüft von: Philipp-Malte Lingnau

Nachdem die Grundlagen des Optionshandels verstanden wurden, geht es an die Umsetzung dieses theoretischen Wissens. In diesem Text wird ein kurzer Überblick zum Handel mit Optionen in der Praxis gegeben. Sowohl notwendige Voraussetzungen als auch Tipps und Tricks in der Praxis werden hier erläutert.

Offizielles Ausbildungsprogramm:

Vermögensaufbau plus monatliches Einkommen an der Börse

Generiere ein regelmäßiges Einkommen an der Börse indem du ein klares System, mit sofort umsetzbarem Investment-Wissen aus der Praxis erlernst. Erlerne die Strategie, die dir einen statistischen und wissenschaftlich belegbaren Vorteil an der Börse verschafft.

Langfristig orientierter Vermögensaufbau
Profitable, geprüfte Aktien- und Optionsstrategien
In jeder Marktlage Geld verdienen

Was sind die Voraussetzungen zum Optionen handeln?

Die Grundvoraussetzung für den Optionshandel ist so simpel wie essenziell. Ein angehender Optionshändler benötigt eine Bank oder einen Broker, der ihm Zugang zu einer Terminbörse verschafft, um Optionen zu handeln. In Deutschland heißt diese Terminbörse Eurex und ist gleichzeitig die drittgrößte der Welt. Daneben gibt es diverse Handelsplätze in den USA. Die Kombination aus Handelsplatz und Broker / Bank bestimmt unter anderem, welche Gebühren der Optionshändler zu tragen hat. Je geringer die Gebühren, desto höher der mögliche Gewinn.

Weiterhin muss der Anleger die Risikobelehrungen der Handelsplätze zur Kenntnis nehmen. Im Optionshandel können auch hohe Verluste entstehen. Außerdem ist eine Unterschrift für den Erhalt der Handelsbedingungen an der gewählten Terminbörse notwendig.

Die Kontogröße beim Handel mit Optionen

Zehn Quellen werden zu zehn unterschiedlichen Depotgrößen beim Handel mit Optionen raten. Wichtig ist jedoch besonders in der Anfangszeit, dass auch Verluste zu verkraften sein können.

Daher kann es hilfreich sein, erst einmal wenig Geld einzuzahlen. Was „wenig“ im Einzelfall bedeutet, hängt von der finanziellen Situation des Optionshändlers ab. Wesentlich weniger als 5.000 Euro sollten jedoch für den Anfang nicht eingezahlt werden, damit sowohl ein gewisses Polster als auch genügend Handlungsspielraum zur Verfügung stehen.

Die Strategie im Optionshandel

Neben grundlegender Kenntnis der Finanzmärkte und dem Produkt „Option“ ist eine Strategie entscheidend für Erfolg und Misserfolg. Die Wahl einer Optionsstrategie entscheidet schon vorab darüber, welche Optionen (Call oder Put) ge- oder verkauft (long oder short) werden.

Zu einer erfolgreichen Optionsstrategie gehören aber auch selbst gesetzte Rahmenbestimmungen, an die sich der Optionshändler zusätzlich halten muss. Sind beispielsweise gewisse Gewinn- oder Verlustschwellen erreicht oder treten vorher definierte Ereignisse ein (z. B. Kurssteigerung um 5 %, Zulassung eines Medikaments etc.), kann in der Optionsstrategie definiert werden, wie damit umgegangen werden soll.

Optionen handeln erfordert in diesem Zusammenhang auch einiges an mentaler Stärke. Die selbst gesetzten Regeln sollte der Optionshändler nicht wieder über Bord werfen, sondern auch danach handeln, wenn es ernst wird. Ist zum Beispiel der Verlust einer Position so hoch, dass die vorab definierte Strategie den Verkauf vorsehen würde, sollte dieser dann auch in der Praxis umgesetzt werden.

Optionen handeln mit Realtime-Kursen

Die meisten Optionsbroker bieten gegen eine geringe Gebühr Echtzeitkurse für die gängigen Terminbörsen an. Für einen Optionshändler können diese durchaus Vorteile bedeuten. Sollte dieses Angebot nicht (mehr) gewünscht werden, kann es häufig sehr kurzfristig wieder abbestellt werden.

So handelst du profitabel mit Optionen

Lerne mit Optionen zu handeln und zu investieren. Baue dir ein zweites Einkommen auf, mit dem du unabhängig der Marktlage Geld verdienen kannst. Mit den Strategien von DeltaValue ist der Einstieg schnell, zeitsparend und profitabel möglich. Klicke hier um zu erfahren wie auch du Vermögen an der Börse aufbauen kannst.

DeltaValue GmbH hat 4,76 von 5 Sternen | 157 Bewertungen auf ProvenExpert.com
Langfristiger Vermögensaufbau plus regelmäßige Einnahmen an der Börse