CME – Erklärung & Handelszeiten

Autor: Armin Hecktor - Inhaltlich geprüft von: Philipp Berger

Die Chicago Mercantile Exchange (CME), auch bekannt unter den Abkürzungen Chicago Merc oder Merc, ist die nach Open Interest größte Terminbörsen der Welt. Sie hat ihren Sitz in Chicago, Illinois. An der CME werden hauptsächlich Futures und Optionen auf eine Vielzahl an Aktien, Währungen, Rohstoffen und Zinssätzen gehandelt. Die CME leistete darüber hinaus Pionierarbeit mit dem CME SPAN-System, das weltweit als offizieller Mechanismus für die Berechnung der Sicherheitsleistungen für ein Gesamtportfolio verwendet wird.

Staatlich geprüftes Ausbildungsprogramm

Vermögensaufbau plus monatliches Einkommen an der Börse

Generiere ein regelmäßiges Einkommen an der Börse, indem du ein klares System, mit sofort umsetzbarem Investment-Wissen aus der Praxis erlernst. Erlerne die Strategie, die dir einen statistischen und wissenschaftlich belegbaren Vorteil an der Börse verschafft.

Siegel ZFU Langfristig orientierter Vermögensaufbau
Profitable, geprüfte Aktien- und Optionsstrategien
In jeder Marktlage Geld verdienen

CME – Ausgewählte Fakten

Die Chicago Mercantile Exchange (CME) wurde 1898 unter dem Namen Chicago Butter and Egg Board, damals eine reine Terminbörse für landwirtschaftliche Erzeugnisse, gegründet. Ursprünglich war sie eine Non-Profit-Organisation. Im Jahr 1919 erhielt die Börse ihren heutigen Namen Chicago Mercantile Exchange. Die CME führte 1961 ihre ersten Terminkontrakte auf gefrorene Schweinebäuche ein.

In den Jahren danach wurde das Produktangebot um zahlreiche Terminkontrakte ausgeweitet, insbesondere in den Bereichen Landwirtschaft, Energie, Aktienindizes, Devisen, Zinsen, Metalle und Immobilien. 1999 führte die CME erstmals Futures und Optionen auf Futures (FOPs) ein, mit denen man auf das Wetter spekulieren konnte. Ende 2017 begann die Chicago Mercantile Exchange mit dem Handel von Bitcoin-Futures.

Die Demutualisierung der Chicago Mercantile Exchange, also die Umwandlung der Rechtsform in Kundenbesitz, fand im November 2000 statt. Damit war die CME die erste Terminbörse, die selbst in ein börsennotiertes Unternehmen im Besitz der Aktionäre umgewandelt wurde. Rund zwei Jahre später, im Dezember 2002, ging das Unternehmen an die Börse und fusionierte im Juli 2007 mit dem Chicago Board of Trade (CBOT).

Gründung der Chicago Mercantile Exchange Group

Die Fusion der beiden Börsen stellte gleichzeitig den Grundstein für die Gründung der CME Group dar. Ein Jahr nach der Fusion, übernahm die CME Group die NYMEX Holding, die Muttergesellschaft der New York Mercantile Exchange (NYMEX) und der Commodity Exchange (COMEX). Neben der CME und der CBOT, sind heutzutage also sowohl die NYMEX als auch die COMEX als designierte Vertragsmärkte der CME Group tätig.

Im Jahr 2012, wurde mit dem Kansas City Board of Trade, der führenden Anbieter von Hartweizen von der CME Group erworben. Darüber hinaus betreibt die CME Group das Clearinghaus CME Clearing, das eine zentrale Gegenpartei auf dem Terminmarkt darstellt. Laut Unternehmensangaben werden jährlich durchschnittlich 3 Milliarden Kontrakte über die betriebenen Terminbörsen der CME Group gehandelt.

Entwicklung des CME SPAN-Systems

Neben der breiten Aufstellung hinsichtlich des Angebots von Futures und Optionen, das die CME Group zur weltweit führenden Terminbörse noch vor der EUREX aufstiegen ließ, entwickelte die CME 1988 ein System, das auf den Namen Standardized Portfolio Analysis of Risk (SPAN) hört.

SPAN liegt ein Algorithmus zugrunde, der die Berechnung der Margin-Anforderungen für Futures und Optionen auf Futures (FOPs) zum Ziel hat. Mit diesem System leistete die CME Pionierarbeit. Nicht ohne Grund findet es heutzutage bei nahezu allen Terminbörsen Anwendung.

CME – Produktpalette

An der CME werden hauptsächlich Terminprodukte für die Bereiche Agrarrohstoffe, Währungen, Equities, Zinsen und Kryptowährungen gehandelt. Nachfolgend werden die angebotenen Produkte aufgelistet.

CME Produkt-Kategorie Untergruppe
Zinsen Short-Term Interest Rate (STIRS)
Agrarrohstoffe Vieh
Agrarrohstoffe Rohstoffindizes
Agrarrohstoffe Milchprodukte
Agrarrohstoffe Ölsaaten
Währungen G10 (Industrienationen)
Währungen Cross Rates
Währungen Emerging Market
Equities Nasdaq
Equities Russell
Equities S&P
Equities Internationale Indizes
Equities Sektorenindizes
Kryptowährungen Bitcoin 
Kryptowährungen Ether

CME – Handelszeiten

Die nachfolgende Tabelle zeigt die Handelszeiten einiger wichtiger Terminprodukte, die an der Chicago Mercantile Exchange gehandelt werden, in Central Standard Time (CST) und Mitteleuropäischer Zeit (MEZ).

Die allgemeinen Handelszeiten der CME reichen generell von Sonntag 17:00 UHR CST (24:00 UHR MEZ) bis Freitag 17:45 UHR CST (00:45 UHR MEZ).

Produkt Pre-Open CME Globex (Sonntag) CME Globex (Sonntag) Pre-Open CME Globex (Wochentag) CME Globex (Wochentag)
Lebendrind Futures 8:00 CST
(15:00 MEZ)
8:30 – 13:05 CST
(15:30 – 20:05 MEZ)
Mastrind Futures 8:00 CST
(15:00 MEZ)
8:30 – 13:05 CST
(15:30 – 20:05 MEZ)
Magerschwein Futures 8:00 CST
(15:00 MEZ)
8:30 – 13:05 CST
(15:30 – 20:05 MEZ)
Käse Futures 16:00 CST
(23:00 MEZ)
17:00 (Sonntag) – 16:00 (Montag) CST
(24:00 – 23:00 MEZ)
16:45 CST
(23:45MEZ)
Mo. – Do.: 17:00 – 16:00 CST
(24:00 – 23:00 MEZ)Fr.: 17:00 – 13:55 CST
(24:00 – 20:55 MEZ)
Milch Futures 16:00 CST
(23:00 MEZ)
17:00 (Sonntag) – 16:00 (Montag)  CST
(24:00 – 23:00 MEZ)
16:45 CST
(23:45MEZ)
Mo. – Do.: 17:00 – 16:00 CST
(24:00 – 23:00 MEZ)Fr.: 17:00 – 13:55 CST
(24:00 – 20:55 MEZ)
AUD/USD Futures 16:00 CST
(23:00 MEZ)
17:00 – 16:00 (Montag)  CST
(24:00 – 23:00 MEZ)
16:45 CST
(23:45MEZ)
17:00 – 16:00 CST
(24:00 – 23:00 MEZ)
CAD/USD Futures 16:00 CST
(23:00 MEZ)
17:00 – 16:00 (Montag)  CST
(24:00 – 23:00 MEZ)
16:45 CST
(23:45MEZ)
17:00 – 16:00 CST
(24:00 – 23:00 MEZ)
GBP/USD Futures 16:00 CST
(23:00 MEZ)
17:00 – 16:00 (Montag)  CST
(24:00 – 23:00 MEZ)
16:45 CST
(23:45MEZ)
17:00 – 16:00 CST
(24:00 – 23:00 MEZ)
JPY/USD Futures 16:00 CST
(23:00 MEZ)
17:00 – 16:00 (Montag)  CST
(24:00 – 23:00 MEZ)
16:45 CST
(23:45MEZ)
17:00 – 16:00 CST
(24:00 – 23:00 MEZ)
EUR/USD Futures 16:00 CST
(23:00 MEZ)
17:00 – 16:00 (Montag)  CST
(24:00 – 23:00 MEZ)
16:45 CST
(23:45MEZ)
17:00 – 16:00 CST
(24:00 – 23:00 MEZ)
Eurodollar Futures 16:00 CST
(23:00 MEZ)
17:00 – 16:00 (Montag)  CST
(24:00 – 23:00 MEZ)
16:45 CST
(23:45MEZ)
17:00 – 16:00 CST
(24:00 – 23:00 MEZ)
E-mini Nasdaq 100 Futures 16:00 CST
(23:00 MEZ)
17:00 – 16:00 (Montag)  CST
(24:00 – 23:00 MEZ)
16:45 CST
(23:45MEZ)
17:00 – 16:00 CST
(24:00 – 23:00 MEZ)
E-mini S&P 500 Futures 16:00 CST
(23:00 MEZ)
17:00 – 16:00 (Montag)  CST
(24:00 – 23:00 MEZ)
16:45 CST
(23:45MEZ)
17:00 – 16:00 CST
(24:00 – 23:00 MEZ)
E-mini Russell 2000 Futures 16:00 CST
(23:00 MEZ)
17:00 – 16:00 (Montag)  CST
(24:00 – 23:00 MEZ)
16:45 CST
(23:45MEZ)
17:00 – 16:00 CST
(24:00 – 23:00 MEZ)
Bitcoin Futures 16:00 CST
(23:00 MEZ)
17:00 – 16:00 (Montag)  CST
(24:00 – 23:00 MEZ)
16:45 CST
(23:45MEZ)
17:00 – 16:00 CST
(24:00 – 23:00 MEZ)
Ether Futures 16:00 CST
(23:00 MEZ)
17:00 – 16:00 (Montag)  CST
(24:00 – 23:00 MEZ)
16:45 CST
(23:45MEZ)
17:00 – 16:00 CST
(24:00 – 23:00 MEZ)
  • Zu beachten ist, dass im Herbst die Zeit in der USA erst am 07.11 umgestellt wird, während in Deutschland die Zeitumstellung bereits am 31.10 stattfindet.
  • Im Frühling stellt die USA früher um, am 14.03, während in Deutschland am 28.03 umgestellt wird. In diesem Zeitraum beträgt der Zeitunterschied mit der CME 6 statt 7 Stunden.

So handelst du profitabel mit Optionen

Lerne mit Optionen zu handeln und zu investieren. Baue dir ein zweites Einkommen auf, mit dem du unabhängig der Marktlage Geld verdienen kannst. Mit dem staatlich geprüften Ausbildungsprogramm von DeltaValue ist der Einstieg schnell, zeitsparend und profitabel möglich. Klicke hier um zu erfahren wie auch du Vermögen an der Börse aufbauen kannst.

DeltaValue GmbH hat 4,84 von 5 Sternen | 233 Bewertungen auf ProvenExpert.com
Langfristiger Vermögensaufbau plus regelmäßige Einnahmen an der Börse Anonym