COMEX – Erklärung & Handelszeiten

Autor: Philipp-Malte Lingnau Inhaltlich geprüft von: Philipp Berger

Die New York Commodities Exchange (COMEX) war einst eine der größten und einflussreichsten Börsen New Yorks. Mitte der 1990er Jahren fusionierte die COMEX mit der ebenfalls in New York ansässigen NYMEX, um gemeinsam die größte physische Warenterminbörse der Welt zu begründen. Mittlerweile operieren sowohl die COMEX als auch die NYMEX unter dem Dach der CME Group.

🔴 Live-Webinar am 05.08.2024 um 18:30 Uhr

Ausbildung für Vermögensaufbau mit zusätzlichen monatlichen Einnahmen

Lerne, wie du an der Börse ein regelmäßiges Zusatzeinkommen aufbaust. Unterscheide gute von schlechten Aktien, führe eigenständig eine Bewertung durch und erkenne den richtigen Aktienkurs. Lerne außerdem, wie du mit dem Optionshandel einen zusätzlichen Cashflow generierst.

Einführung: Optionsstrategien für alle Marktlagen Gute von schlechten Aktien unterscheiden
Profitable Aktien- und Optionsstrategien 
In jeder Marktlage Geld verdienen
Plus Gratis-PDF im Webinar: Dein Start in den erfolgreichen Optionshandel

COMEX – Handelszeiten

Die nachfolgende Tabelle zeigt die Handelszeiten einiger wichtiger Terminprodukte, die an der COMEX gehandelt werden, in Central Standard Time (CST) und Mitteleuropäischer Zeit (MEZ).

Die allgemeinen Handelszeiten reichen generell von Sonntag 17:00 UHR CST (24:00 UHR MEZ) bis Freitag 16:00 UHR CST (23:00 UHR MEZ).

Produkt Pre-Open CME Globex (Sonntag) CME Globex (Sonntag) Pre-Open CME Globex (Wochentag) CME Globex (Wochentag)
Gold Futures 16:00 CST
(23:00 MEZ)
17:00 – 16:00 (Montag)  CST
(24:00 – 23:00 MEZ)
16:45 CST
(23:45 MEZ)
17:00 – 16:00 CST
(24:00 – 23:00 MEZ)
Silber Futures 16:00 CST
(23:00 MEZ)
17:00 – 16:00 (Montag)  CST
(24:00 – 23:00 MEZ)
16:45 CST
(23:45 MEZ)
17:00 – 16:00 CST
(24:00 – 23:00 MEZ)
Aluminium Futures 16:00 CST
(23:00 MEZ)
17:00 – 16:00 (Montag)  CST
(24:00 – 23:00 MEZ)
16:45 CST
(23:45 MEZ)
17:00 – 16:00 CST
(24:00 – 23:00 MEZ)
Kupfer Futures 16:00 CST
(23:00 MEZ)
17:00 – 16:00 (Montag)  CST
(24:00 – 23:00 MEZ)
16:45 CST
(23:45 MEZ)
17:00 – 16:00 CST
(24:00 – 23:00 MEZ)
Stahl Futures 16:00 CST
(23:00 MEZ)
17:00 – 16:00 (Montag)  CST
(24:00 – 23:00 MEZ)
16:45 CST
(23:45 MEZ)
17:00 – 16:00 CST
(24:00 – 23:00 MEZ)
  • Zu beachten ist, dass die Zeitumstellung in den USA im Herbst erst in der ersten Novemberwoche erfolgt, in Deutschland hingegen bereits Ende Oktober.
  • Im Frühling findet die Zeitumstellung in den USA bereits in der zweiten Märzwoche statt, in Deutschland Ende März.

In diesen Zeiträumen beträgt der Zeitunterschied mit den US-Börsen eine Stunde weniger als sonst.

COMEX – Ausgewählte Fakten

Die New York Commodities Exchange oder COMEX, wurde im Jahr 1933 gegründet. Dies war zu einer Zeit, in der viele Börsen in kleineren Städten von der Bildfläche verschwanden und der Handel immer fokussierter an den Börsen in den größeren Städten wie New York stattfand. Die COMEX selbst ging aus einem Zusammenschluss von vier kleineren Regionalbörsen hervor: der National Metal Exchange, der Rubber Exchange of New York, der National Raw Silk Exchange und der New York Hide Exchange.

Fusionierung mit NYMEX

Lange Zeit betrachteten die COMEX-Händler die NYMEX aufgrund ihrer geringeren Größe und ihres schlechten Rufs infolge der Kartoffelkrise in den 1970er Jahren als unterlegen. Nach dieser Krise verbot die Commodity Futures Trading Commission (CFTC) der NYMEX den Handel mit Kartoffelterminkontrakten und den Eintritt in neue Märkte, was den Ruf der NYMEX nachhaltig schädigte.

Erst mit dem Boom im Energiesektor konnte sich die NYMEX wieder erholen und die COMEX an Größe und Einfluss überflügeln. Am 3. August 1994 fusionierten die COMEX und die NYMEX, wobei die NYMEX zur führenden physischen Warenterminbörse wurde, während die COMEX und die NYMEX als getrennte Geschäftsbereiche unter dem Dach der NYMEX weitergeführt wurden.

Übernahme durch die CME Group

Im Zuge der weltweiten Finanzkrise war die NYMEX operativ so stark angeschlagen, dass sie nicht mehr eigenständig agieren konnte. Am 17. März 2008 unterzeichnete die in Chicago ansässige CME Group eine Vereinbarung zur Übernahme der NYMEX für 11,2 Mrd. USD in bar und in Aktien.

Die Übernahme wurde im August 2008 abgeschlossen. Sowohl die NYMEX als auch die COMEX sind nun als designierte Vertragsmärkte der CME Group tätig. Die beiden anderen designierten Vertragsmärkte der CME Group sind die Chicago Mercantile Exchange (CME) und das Chicago Board of Trade (CBOT).

COMEX – Produktpalette

An der COMEX werden hauptsächlich Terminprodukte für die Bereiche Edel-, Basis- und Eisenmetalle gehandelt. Nachfolgend werden die angebotenen Produkte aufgelistet.

Kategorie Untergruppe
Basismetall Aluminium
Basismetall Kupfer
Basismetall Blei
Basismetall Zink
Edelmetall Gold
Edelmetall Silber
Eisenmetall Stahl
Eisenmetall Eisenerz

Kostenloses Webinar + PDF: So handelst du profitabel mit Optionen und generierst ein Zusatzeinkommen

Einführung: Optionsstrategien für alle MarktlagenLerne in unserem kostenlosen Live-Webinar am 05.08.2024 um 18:30 Uhr, wie du mit dem Optionshandel ein regelmäßiges Zusatzeinkommen aufbaust. Lerne, gute von schlechten Aktien zu unterscheiden und erkenne zuverlässig überteuerte Aktienkurse. Baue dir ein zweites Einkommen auf, mit dem du unabhängig der Marktlage Geld verdienen kannst. Klicke hier, um dich für das Webinar anzumelden.

DeltaValue GmbH hat 4,92 von 5 Sternen | 117 Bewertungen auf ProvenExpert.com