Sovereign Wealth Fund – Erklärung & Bedeutung

Autor: Maik Engelkamp Inhaltlich geprüft von: Philipp Berger

Ein Sovereign Wealth Fund (kurz: SWF, deutsch: „Staatsfonds“) ist ein staatlicher Investmentfonds, der mit dem Ziel gegründet wurde, einen Teil der nationalen Einkünfte anzulegen und zu verwalten. Ziel eines Staatsfonds ist es oft, die Wirtschaft eines Landes und den Wohlstand seiner Bürger durch Investitionen in Aktien, Anleihen, Immobilien und andere Bereiche mit Wachstumspotenzial zu fördern.

🔴 Live-Webinar am 15.04.2024 um 18:30 Uhr

Ausbildung für Vermögensaufbau mit zusätzlichen monatlichen Einnahmen

Lerne, wie du an der Börse ein regelmäßiges Zusatzeinkommen aufbaust. Unterscheide gute von schlechten Aktien, führe eigenständig eine Bewertung durch und erkenne den richtigen Aktienkurs. Lerne außerdem, wie du mit dem Optionshandel einen zusätzlichen Cashflow generierst.

Einführung: Optionsstrategien für alle Marktlagen Gute von schlechten Aktien unterscheiden
Profitable Aktien- und Optionsstrategien 
In jeder Marktlage Geld verdienen
Plus Gratis-PDF im Webinar: Dein Start in den erfolgreichen Optionshandel

Sovereign Wealth Fund – Definition

Ein Sovereign Wealth Fund (SWF) ist ein staatlicher Investmentfonds, der in verschiedene Arten von Vermögenswerten investiert, um das Staatsvermögen für künftige Generationen zu erhalten und zu vermehren.

Die Mittel für einen Staatsfonds stammen häufig aus überschüssigen Reserven, Steuereinnahmen, Einnahmen aus dem Export natürlicher Ressourcen, Handelsüberschüssen, Bankreserven oder Devisengeschäften. Die Investitionen eines SWF können sehr breit gestreut sein und umfassen Finanzanlagen wie Aktien und Anleihen, Immobilien, Infrastrukturprojekte und Private Equity.

Bedeutung der Staatsfonds

Wie jede Art von Investmentfonds oder Aktienfonds verfolgen Staatsfonds ihre eigenen Ziele und unterliegen spezifischen Bedingungen, Risikotoleranzen, Haftungsvereinbarungen und Liquiditätskriterien. Einige Fonds geben der Rendite den Vorzug vor der Liquidität und umgekehrt. Je nach Vermögen und Zielen kann das Risikomanagement von Staatsfonds von sehr konservativ bis sehr risikofreudig reichen.

Die Hauptziele eines Staatsfonds können sein, den Haushalt zu stabilisieren, das nationale Vermögen für zukünftige Generationen zu schützen und zu vermehren und wirtschaftspolitische Ziele zu unterstützen.

Die Beträge, die ein Staatsfonds investieren kann, sind in der Regel beträchtlich. Die zulässigen Investitionen variieren je nach Staatsfonds und Land. Liquidität, Verschuldungsgrad und Allokationskriterien sind einige der Schlüsselfaktoren für Investitionsentscheidungen. Länder können Staatsfonds einrichten oder auflösen, um den Bedürfnissen ihrer Bevölkerung gerecht zu werden.

Fonds mit Liquiditätsproblemen können ihre Investitionen auf hochliquide Staatsanleihen beschränken. In einigen Fällen investieren Staatsfonds direkt in inländische Industrien, was Bedenken hinsichtlich einer möglichen politischen Einflussnahme aufwerfen kann.

Einige der größten Staatsfonds wurden in der Vergangenheit wegen mangelnder Transparenz bei ihren Investitionen und ihrer Unternehmensführung kritisiert.

Was ist der größte Staatsfonds der Welt?

Norwegens staatlicher Pensionsfonds Global ist der größte der Welt. Er wurde 1990 als staatlicher Ölfonds mit dem ursprünglichen Ziel gegründet, einen Fonds für die überschüssigen Öleinnahmen des Landes zu schaffen. Im Jahr 2006 änderte er seinen Namen in Norway Government Pension Fund Global.

Der norwegische Fonds investiert vorwiegend in Aktien, festverzinsliche Wertpapiere und Immobilien. Im Jahr 2023 verzeichnete er eine Rendite von 16,1%, angeführt von Aktien mit einer Rendite von 21,3%. Festverzinslichen Geldanlagen trugen mit einem Wertzuwachs von 6,1% zum Gesamtergebnis bei. 71% des norwegischen Fonds waren in Aktien, 1,9% in Immobilien, 27,1% in festverzinslichen Wertpapieren und 0,1% in erneuerbaren Energien investiert. (Quelle)

Hat Deutschland einen Staatsfonds?

Ja, Deutschland hat einen staatlichen Fonds zur Finanzierung der nuklearen Entsorgung, die Kenfo. Dieser Fonds, der 2017 offiziell als Stiftung des öffentlichen Rechts gegründet wurde, verfügt über ein Kapital von rund 24 Milliarden Euro. Diese Summe stammt ursprünglich von den Betreibern der deutschen Kernkraftwerke, die sich an den Kosten für die sichere Lagerung der bei der Stromerzeugung anfallenden radioaktiven Abfälle beteiligt haben.

Das Portfolio des Kenfo bestand Ende 2022 zu rund 44% aus globalen Aktien, während Unternehmensanleihen und Anleihen aus Schwellenländern 29% ausmachten. Staatsanleihen machten rund 9% des Portfolios aus, und mehr als 6 Prozent waren in nicht börsennotierte Anlagen investiert, vor allem in Private Equity und Infrastruktur. Diese Anlagen sollen planmäßig weiter ausgebaut werden. Geldmarktnahe Anlagen machten zum Jahresende rund 12 % des gesamten Anlageportfolios aus. (Quelle)

Sovereign Wealth Fund – Beispiele

Zu den fünf größten Staatsfonds nach Vermögenswerten gehörten im Jahr 2024 (Quelle):

  • Norway Government Pension Fund Global: $1,548,145,071,000
  • China Investment Corporation: $1,350,000,000,000
  • SAFE Investment Company: $1,090,000,000,000
  • Abu Dhabi Investment Authority: $993,000,000,000
  • Kuwait Investment Authority: $803,000,000,000

Arten von Sovereign Wealth Funds

Staatsfonds sind in der Regel zweckgebunden. Das führt dazu, dass man Staatsfonds unter anderem in folgende Arten aufteilen kann:

  • Stabilisierungsfonds
  • Sparfonds oder Zukunftsfonds
  • Reservefonds für Renten
  • Reserveinvestitionsfonds
  • Strategische Entwicklungsfonds (SDSWF)
  • Branchenfonds, die auf bestimmte Branchen ausgerichtet sind (möglicherweise aufstrebende oder notleidende)
  • Devisenreserven (Hinweis: Einige Klassifizierungen sehen diese Fonds nicht als Staatsfonds an.) Devisenreserevefonds sind mächtige Fonds, die für bestimmte staatliche Zwecke und/oder zur Verwaltung der weltweiten Handelsmacht einer Währung eingesetzt werden können.

Kostenloses Webinar + PDF: So handelst du profitabel mit Optionen und generierst ein Zusatzeinkommen

Einführung: Optionsstrategien für alle MarktlagenLerne in unserem kostenlosen Live-Webinar am 15.04.2024 um 18:30 Uhr, wie du mit dem Optionshandel ein regelmäßiges Zusatzeinkommen aufbaust. Lerne, gute von schlechten Aktien zu unterscheiden und erkenne zuverlässig überteuerte Aktienkurse. Baue dir ein zweites Einkommen auf, mit dem du unabhängig der Marktlage Geld verdienen kannst. Klicke hier, um dich für das Webinar anzumelden.

DeltaValue GmbH hat 4,92 von 5 Sternen | 101 Bewertungen auf ProvenExpert.com