Must-Be-Filled (MBF) Order – Definition & Erklärung

Autor: Philipp Berger

Eine Must-Be-Filled Order (Abkürzung: “MBF”) ist eine Handelsorder, die aufgrund des bevorstehenden Verfalls von Optionen oder Futures ausgeführt werden muss. Am häufigsten werden MBF-Orders am dritten Freitag jeden Monats bei Markteröffnung ausgeführt, da an diesem Tag viele Optionen und Futures auslaufen.

Sowohl Futures als auch Optionen sind Derivate, die ihren Wert von einem zugrunde liegenden Wertpapier oder Rohstoff ableiten. Futures-Kontrakte können zur physischen Lieferung des Basiswerts bei Fälligkeit des Kontrakts führen, während Optionskontrakte ausgeübt werden können. Die Must-Be-Filled Order informiert die Börse, dass sie ausgeführt werden muss, um diese Verpflichtungen zu erfüllen.

MBF-Orders werden je nach Markt bis 17.00 Uhr am Vortag des Verfalltermins in das System eingegeben und am nächsten Tag zum Eröffnungskurs der Terminbörse ausgeführt.

Kostenloses Webinar + PDF: So handelst du profitabel mit Optionen und generierst ein Zusatzeinkommen

Einführung: Optionsstrategien für alle MarktlagenLerne in unserem kostenlosen Live-Webinar am 26.02.2024 um 18:30 Uhr, wie du mit dem Optionshandel ein regelmäßiges Zusatzeinkommen aufbaust. Lerne, gute von schlechten Aktien zu unterscheiden und erkenne zuverlässig überteuerte Aktienkurse. Baue dir ein zweites Einkommen auf, mit dem du unabhängig der Marktlage Geld verdienen kannst. Klicke hier, um dich für das Webinar anzumelden.

DeltaValue GmbH hat 4,92 von 5 Sternen | 98 Bewertungen auf ProvenExpert.com