Order-Triggers-Two (OTT) – Definition & Erklärung

Autor: Philipp Berger

Eine Order-Triggers-Two (OTT) Order ist eine bedingte Handelsorder, bei der die Ausführung einer primären Order zwei sekundäre Orders auslöst. Sie gehört zur Kategorie Order-Sends-Order (OSO) und wird häufig verwendet, um eine Börsentransaktion ohne ständige Überwachung zu ermöglichen.

Die OTT-Bedingung wird in der Regel mit einer sogenannten Bracketed Buy Order (oder Bracketed Sell Order) eingerichtet. Bei diesen Ordertypen wird die Transaktion automatisch an einem vorher festgelegten oberen (z.B. Take-Profit) oder unteren Limit beendet (z.B. Stop-Loss), sobald die Primärorder ausgeführt wurde.

Kostenloses Webinar + PDF: So handelst du profitabel mit Optionen und generierst ein Zusatzeinkommen

Einführung: Optionsstrategien für alle MarktlagenLerne in unserem kostenlosen Live-Webinar am 24.06.2024 um 18:30 Uhr, wie du mit dem Optionshandel ein regelmäßiges Zusatzeinkommen aufbaust. Lerne, gute von schlechten Aktien zu unterscheiden und erkenne zuverlässig überteuerte Aktienkurse. Baue dir ein zweites Einkommen auf, mit dem du unabhängig der Marktlage Geld verdienen kannst. Klicke hier, um dich für das Webinar anzumelden.

DeltaValue GmbH hat 4,92 von 5 Sternen | 113 Bewertungen auf ProvenExpert.com