Berkshire Hathaway Hauptversammlung [2023]

Autor: Maik Engelkamp - Inhaltlich geprüft von: Philipp Berger

Die Hauptversammlung von Berkshire Hathaway ist ein mit Spannung erwartetes Ereignis – nicht nur für die Aktionäre und Führungskräfte des Unternehmens, sondern auch für die breite Öffentlichkeit. Sie bietet eine einzigartige Gelegenheit, das Innenleben eines der erfolgreichsten Unternehmen der Welt kennenzulernen und Einblicke in die Investitionsstrategien der Eigentümer Warren Buffett und Charlie Munger sowie deren Investment-Team zu erhalten. Wann findet aber die Hauptversammlung statt – und wie kann man teilnehmen?

🔴 Live-Webinar am 20.02.2023 um 18:30 Uhr

Vermögensaufbau plus monatliches Einkommen an der Börse

Generiere ein zusätzliches regelmäßiges Einkommen an der Börse, indem du ein klares Handelssystem mit sofort umsetzbarem Investment-Wissen erlernst. Lerne Strategien kennen, die dir einen statistisch und wissenschaftlich belegbaren Vorteil an der Börse verschaffen.

Siegel ZFU Langfristig orientierter Vermögensaufbau - auch in unsicheren Zeiten
Profitable Aktien- und Optionsstrategien für ein regelmäßiges Einkommen
In jeder Marktlage Geld verdienen

Wann findet die Berkshire Hathaway Hauptversammlung 2023 statt?

Die nächste Berkshire Hathaway Hauptversammlung findet am Samstag, dem 6. Mai 2023 im CHI Health Center Omaha (ehemals CenturyLink Center) in Omaha statt. Der Zeitplan für die Veranstaltung ist wie folgt:

  • 7:00 Uhr: Einlass
  • 8:30 Uhr: Filmvorführung zur Hauptversammlung
  • Aktionärsfragen an die Führungskräfte von Berkshire Hathaway
  • 16:00 Uhr: Voraussichtliches Ende der Berkshire Hathaway Hauptversammlung

Wer nicht persönlich an der Veranstaltung teilnehmen kann, kann die Hauptversammlung live über den Livestream von Yahoo Finance verfolgen. Weitere Informationen über das Treffen, einschließlich eines Besucherleitfadens, werden zeitnah auf der Website von Berkshire Hathaway veröffentlicht.

Was ist Berkshire Hathaway?

Der Kiewit Tower, Sitz der Zentrale von Berkshire Hathaway in Omaha, Nebraska.

Berkshire Hathaway ist eine US-amerikanische Holdinggesellschaft mit Hauptsitz in Omaha, Nebraska, USA, die 1839 von Oliver Chace als Textilproduzent gegründet wurde und 1965 durch den berühmten Investor Warren Buffett übernommen wurde.

Schon kurz nach der Übernahme durch Buffet zeigte sich, dass der Kauf des Textilunternehmens wegen einer schlechten wirtschaftlichen Entwicklung eine Fehlentscheidung war. Buffett entschied sich dazu, das noch vorhandene Unternehmenskapital durch Investitionen in branchenfremde Beteiligungen zu investieren – der Startpunkt von Berkshire Hathaway als Beteiligungsunternehmen. Buffett erwarb über Berkshire 1967 zunächst eine Versicherung (National Indemnity), was Buffett später wegen der für Versicherungen typischen „Floats“ als wichtigste Kraft beim Wachstum von Berkshire Hathaway bezeichnen wird.

Heute ist Berkshire Hathaway eine der größten Beteiligungsgesellschaften der Welt mit einer breiten Palette von Geschäftsbereichen wie Versicherungen, Versorgern, Eisenbahnen, Finanzdienstleistern, Groß- und Einzelhandel etc. sowohl im Bereich Public als auch Private Equity.

Berkshire Hathaway hat sich über die Jahrzehnte einen Ruf als „freundlicher“ Investor erarbeitet, von dem er in zahlreichen Investments profitiert hat. Im Gegensatz zu manchen Hedgefonds- oder Private-Equity-Praktiken greift Berkshire meist nicht in das operative Geschäft der investierten Unternehmen ein.

Vielmehr ist das Unternehmen für seine langfristigen Beteiligungen an „wundervollen Geschäftsmodellen zu einem fairen Preis“ bekannt und entwickelte sich mit diesem Fokus zu einem der erfolgreichsten Investmentgesellschaften aller Zeiten. Seine Aktien der Klasse A (BRK.A) hatten seit Auflegung noch nie ein Aktiensplit vollzogen und gehören mit sechsstelligen US-Dollar-Kursnotierungen zu den teuersten Papieren weltweit.

Überblick
Unternehmen: Berkshire Hathaway
ISIN (BRK.A): US0846701086
WKN (BRK.A): 854075
ISIN (BRK.B): US0846707026
WKN (BRK.B): A0YJQ2
Termin der Hauptversammlung: 06.05.2023
Ort der Hauptversammlung: Omaha, Nebraska, USA
Dividende 2023: 0,00 USD
Jedes Jahr hält Berkshire Hathaway seine Hauptversammlung in Omaha, Nebraska, ab. Diese Veranstaltung ist als das „Woodstock des Kapitalismus“ bekannt und zieht Tausende von Aktionären und Wirtschaftsexperten aus der ganzen Welt an, die zuletzt auch nicht nur am Status quo des Unternehmens, sondern auch konkret die Einschätzungen von Warren Buffett und Charlie Munger verfolgen möchten.

Die Versammlung umfasst üblicherweise eine Fragerunde mit dem CEO von Berkshire Hathaway, Warren Buffett, sowie mit weiteren Führungskräften des Unternehmens. Außerdem gibt es die üblichen Investor Presentations über die Geschäftstätigkeit und die finanzielle Leistung des Unternehmens.

Wie kann man an der Berkshire Hathaway Hauptversammlung 2023 teilnehmen?

Berkshire Hathaway Hauptversammlung Omaha
Berkshire Hathaway Hauptversammlung in Omaha, Nebraska.

Es genügt eine einzige Aktie, um als Aktionär zu gelten und eine Einladung zur Berkshire Hathaway Hauptversammlung zu bekommen. Das können Aktien der Klasse A des Unternehmens (BRK.A) oder die weitaus erschwinglicheren Aktien der Klasse B (BRK.B).

Für die Teilnahme ist ein Ausweis an einem Schlüsselband (sogenannte “credentials”) erforderlich, der um den Hals getragen wird. Ohne diesen Ausweis gibt es keinen Einlass. Beide Aktiengattungen von Berkshire Hathaway (BRK.A und BRK.B) sind berechtigt, bis zu vier Tickets zu beantragen, die in der Regel über ein den Jahresberichten beigefügtes Formular angefordert werden.

Aktionäre außerhalb der USA können ihre Credentials vor Ort abholen. Es muss ein amtlicher Ausweis vorgelegt werden und einen Nachweis, dass diese Aktionär sind. Einzelheiten darüber finden sich im oben genannten Besucherleitfaden.

Nichtaktionäre können gegen eine geringe Gebühr den Berkshire Hathaway Hauptversammlungsausweis bei eBay über das offizielle Konto “brka_b” bestellen.

Wie kann ich auf der Berkshire Hathaway Hauptversammlung eine Frage stellen?

Berkshire Hathaway HV Buffett Munger
Warren Buffett und Charlie Munger auf der Berkshire Hathaway Hauptversammlung.

Es gibt zwei Möglichkeiten eine Frage für die Berkshire Hauptversammlung zu stellen:

  • Die Frage wird im Voraus an Becky Quick von CNBC unter „BerkshireQuestions [at] cnbc.com“ gesendet. Frau Quick wählt die besten Fragen aus und stellt sie in Ihrem Namen während der Versammlung.
  • Für Anwesende vor Ort ist es zudem möglich, an einer Fragenverlosung teilzunehmen. Wenn die Frage ausgewählt wird, darf sie während des Treffens gestellt werden.

Wie kommt man nach Omaha?

Normalerweise kommt man in Omaha über den Flughafen Eppley Field an. Wer bei seinen Reiseplänen etwas flexibel ist und nicht an einem Sonntag zurückkehren muss, könnte eventuell günstige Flüge von und nach Omaha finden.

Eine andere Möglichkeit ist es, mit dem Zug nach Omaha zu fahren. Der California Zephyr von Amtrak, der landschaftlich eine reizvolle Aussicht bietet, fährt fast täglich von Chicago oder Denver nach Omaha. Außerdem gibt es mehrere Greyhound-Buslinien, die Omaha anfahren.

Mehr über die Berkshire Hathaway Hauptversammlung erfahren

Das Warren-Buffett-Archiv auf CNBC bietet eine Reihe von interessanten Interviews, Berichten und Reportagen zur Berkshire Hathaway Hauptversammlung. Diese YouTube-Playlist enthält auch Aufzeichnungen der Berkshire Hathaway Hauptversammlungen von 1994 bis heute.

Kostenloses Webinar: Wie du attraktive Qualitätsaktien findest & ein monatliches Zusatzeinkommen generierst

Lerne in unserem kostenlosen Live-Webinar am 20.02.2023 um 18:30 Uhr, wie du in herausragende Qualitätsaktien zu einem günstigen Preis investierst. Baue dir ein zweites Einkommen auf, mit dem du unabhängig der Marktlage Geld verdienen kannst. Mit dem staatlich geprüften Ausbildungsprogramm von DeltaValue ist der Einstieg schnell, zeitsparend und profitabel möglich. Klicke hier um zu erfahren wie auch du Vermögen an der Börse aufbauen kannst.

DeltaValue GmbH hat 4,76 von 5 Sternen | 36 Bewertungen auf ProvenExpert.com